Breadcrumb Navigation

10. Interdisziplinärer Kurs Polytraumaversorgung in Kooperation mit ESTES – Jubiläumskurs

Der zertifizierte interdisziplinäre Kurs "Polytraumaversorgung" in Kooperation mit ESTES (European Society for Trauma and Emergency Surgery), zeigt den Ärztinnen und Ärzten das Vorgehen, die Zusammenarbeit eines gut funktionierenden Teams durch fachkompetente Spezialisten in einem universitären Umfeld sowie die Behandlung und Versorgung auf. Zum Kernteam gehören Anästhesisten, Chirurgen, Intensivmediziner, Radiologen.

Standort

Universitätsspital Zürich
OST HOER B 5
Gloriastrasse 19
8091 Zürich

USZ Lageplan öffnen

Kosten

CHF 490.00

16.09.2021 08:30
17.09.2021 08:30

Frühbucher bis 01.05.2021: CHF 440.00

Theorie und Simulationszentrum ergänzen sich in diesem 2-tägigen Kurs ideal.  Das Simulationstraining ermöglicht, den Umgang mit komplexen Situationen zu üben. Dort simulieren wir definierte Situationen, u.a. auch die Versorgung eines Polytraumas. Der Kurs beinhaltet auch die Strategien bei Terror und bewaffneten Konflikten.

An diesem Jubiläumskurs finden Podiumsdiskussionen rund um das Thema der Schwerverletztenversorgung statt.

Die Vortragenden, Kursreferentinnen und Kursreferenten sowie Kursleiterinnen und Kursleiter sind nationale und international anerkannte Fachärztinnen und Fachärzte, welche in einem universitären Umfeld im Rahmen der hoch spezialisierten Medizin arbeiten.

Dieser Kurs eignet sich für Fachleute der Anästhesie, Chirurgie, Intensivmedizin, Radiologie und Nofallmedizin.

ESTES Logo
Logo Polytrauma

Behandelnder Fachbereich

Klinik für Traumatologie