Breadcrumb Navigation

Portrait Zoran Rancic

Zoran Rancic
PD Dr. med.

Oberarzt Klinik für Gefässchirurgie

Spezialgebiete

  • Karotis Chirurgie
  • Katheter-basierte interventionelle Hauptschlagadereingriffe
  • Komplexe Wunden

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 92 28
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

  • Simulationsinstruktor im Simulationszentrum Universitätsspital Zürich (USZ), Zürich, Schweiz
  • Prüfer der UEMS – Sektion und das Board of Vascular Surgery (FEBVS) 2015-heute
  • Editorial Board Mitglied European Journal of Vascular and Endovascular Surgery (EJVES) 2017-heute
  • Editorial Board Mitglied Journal of Endovascular Therapy (JEVT) 2016-heute
  • Convenor der verschiedenen vaskulären und endovaskulären Kursen innerhalb der ESVS Akademie
  • Programm Direktor Wound Specialist Day und Lunch and Learn, Universitätsspital Zürich 2016-heute
  • Kurs Direktor MARZ (Management of Aortic Rupture Zurich), Universitätsspital Zürich, Schweiz, 2010-heute
  • GCP Kurse 1, 2 und 3; 2014

Werdegang

Klinischer Werdegang

2019-heute OA Klinik für Gefässchirurgie Universitätsspital Zürich, Schweiz
2007-2019 OA Gefässchirurgie, Klinik für Herz-und Gefässchirurgie, Universitätsspital Zürich, Schweiz
2017-2019 Leiter Wundzentrum Klinik für Herz-und Gefässchirurgie, Universitätsspital Zürich, Schweiz
2011-2019 Leiter Poliklinik der Klinik für Herz- und Gefässchirurgie, Universitätsspital Zürich, Schweiz
2002-2007 LA und Stellvertreter Klinikdirektor, Klinik für Chirurgie, Universitätsklinikum Nis, Serbien
1999-2002 OA Gefässchirurgie, Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie, Klinikzentrum Serbien, Belgrad, Serbien
1992-1999 AA Klinik für Chirurgie, Universitätsklinikum Nis, Serbien

Akademischer Werdegang

2016-heute Privat Dozent, Venia Legendi Herz-und Gefässchirurgie, Medizinische Fakultät, Universität Zürich, Schweiz
2014-heute Dozent, MAS Operationspflege, Kalaidos Hochschule, Zürich, Schweiz
2014-heute Dozent, MAS Kardiovaskuläre Perfusion, Kalaidos Hochschule, Zürich, Schweiz
2008-2014 Professor Chirurgie, Medizinische Fakultät, Universität Nis, Serbien
2004-2008 Dozent Chirurgie, Medizinische Fakultät, Universität Nis, Serbien
1995-2004 Lehrassistent Chirurgie, Medizinische Fakultät, Universität Nis, Serbien

Weiterbildung im Ausland/Fellowships

2013 (1 Monat) Memorial Hermann Health System, Heart & Vascular Institute, Houston, Texas, USA (Professor H.Safi)
2006 (6 Monate) Fellowship St Mary’s Hospital, Imperial College London, Vereinigte Königreich (Professor N.Cheshire)
2003 (3 Monate) Coimbra Fellowship, Katholische Universität Leuven, Universitair Ziekenhuis Gasthuisberg, Leuven, Belgien (Professor A.Nevelsteen)

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Gefässchirurgie (SGG)
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie / Swiss College of Surgeons (SGC/SCS)
  • Schweizerische Gesellschaft für Wundbehandlung (SAfW)
  • Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und Oberärzte (VSAO)
  • Europäische Gesellschaft für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie (ESVS)
  • Europäische Gesellschaft für kardiovaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie (ESCVS): Vascular Advisory Board Member
  • Internationale Gesellschaft für Gefäßchirurgie (ISVS)
  • Europäisches Endovaskuläres Forschungsteam für virtuelle Realität (EVEREST)
  • Serbische Ärztekammer (SLD)
  • Serbische Gesellschaft für Herz-und Gefässchirurgie
  • Serbische Gesellschaft für Angiologie
  • Serbische Gesellschaft für Phlebologie

Forschungsschwerpunkte

  • Projekt Gefässprotheseninfektionen – VASGRA Kohorten Studie: Erforschung der Pathogenese, der Diagnose, dem Monitoring und der Therapie von Gefässprotheseninfektionen
  • Ein ganzes rEVAR-Teamtraining unter Verwendung von High-Fidelity-Simulationen, die dem zusammengesetztes Team ermöglicht, teambasiertes Wissen, technische und menschliche Fähigkeiten sowie Teameinstellungen zu lernen, zu üben, zu proben, zu verbessern und aufrechtzuerhalten, um diese herausfordernde Pathologie zu bewältigen.
  • Forschung und Entwicklung das System, das Blutflusssensoren verwendet, um die Position eines Katheters zu lokalisieren und Kanülierung bei endovaskulären Eingriffen zu ermöglichen.
  • REBOA (Resuscitative endovascular balloon occlusion of the aorta)
  • RAA (Ruptured Aortic Aneurysm) Management)

Publikationsliste

Zur Publikationsliste

Weiteres

  • Mr.Sci. Studium Gebiet Kardiologie (1994-1999) Medizinische Fakultät, Universität Nis, Serbien
  • PhD Studium: Gebiet Gefässchirurgie (2001-2003) Medizinische Fakultät Nis, Belgrad, Universität Nis, Serbien
  • Weiterbildung zum Facharzt Allgemeine Chirurgie (1993-1998) Medizinische Fakultät, Universität Nis, Serbien
  • Weiterbildung zum Facharzt Gefässchirurgie (1999-2002), Medizinische Fakultät, Universität Belgrad, Serbien
  • FEBVS (Fellow European Board Vascular Surgery) (2006), Prag, Tschechie
  • Executive MBA HSG der Universität St. Gallen (2016-2017), St. Gallen, Schweiz

Für Zuweisende

Tel. +41 44 255 20 39

Sprechstunden

Jeden Dienstag von 13.00-15-15 Uhr