Breadcrumb Navigation

Portrait Stefan Balabanov

Stefan Balabanov
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat.

Leitender Arzt und Stv. Klinikdirektor Hämatologie Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Lymphome, Myelome, Leukämien und Molekulare Diagnostik Hämatologie Comprehensive Cancer Center Zürich
Leitender Arzt und Stv. Klinikdirektor Hämatologie, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie Universitäres Zentrum für Labormedizin und Pathologie (UZL)

Spezialgebiete

  • myeloische Neoplasien (CML, MDS, Mastozytose)
  • lymphatische (Hodgkinlymphome und ZNS Lymphome)
  • hämatologische Diagnostik
  • Akademische Laborleitung

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 37 82
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

  • allgemeine Hämatologie
  • akute myeloische Leukämien
  • myeloproliferative Erkrankungen

Werdegang

Seit 2020 akademischer Laborleiter – hämatologisches Labor, USZ
2020 Ernennung zum Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich
2019 FAMH Diplom – Spezialist für Labordiagnostik „Hämatologie“
Seit 2019 Stv. Klinikdirektor – Hämatologie, USZ
Seit 2017 Leiter des hämatologischen Ambulatoriums, USZ
2015 Umhabilitation und Venia Legendi für das Gebiet „Hämatologie“ an der Universität Zürich
Seit 2015 Leitender Arzt, USZ
2012 Anerkennung FMH „Innere Medizin“ und FMH „Hämatologie“
2012-2014 Oberarzt Hämatologie, USZ
2010-2011 Oberarzt, Klinik für Onkologie/Hämatologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Deutschland
2009 Schwerpunktbezeichnung „Hämatologie und internistische Onkologie“, Ärztekammer Hamburg, Deutschland
2008 Facharzt für Innere Medizin, Ärztekammer Hamburg, Deutschland
2007-2011 Forschungsgruppenleiter „Labor für Systembiologie und molekulare Onkologie“, Klinik für Onkologie/Hämatologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Deutschland
2006-2007 Forschungsaufenthalt (Post-Doc) Labor für “Normal and Leukaemic Stem Cells” (Prof. T. Holyoake) und Labor für “Stem cells and Leukemia Proteomics” (Prof. A.D. Whetton), Universität Glasgow, Schottland und University Manchester, England
2005-2009 Assistenzarzt, Klinik für Onkologie/Hämatologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Deutschland
2003-2004 Assistenzarzt, Klinik für Onkologie/Hämatologie, Universitätsklinikum Tübingen, Deutschland
2001-2003 Arzt im Praktikum, Klinik für Onkologie/Hämatologie, Universitätsklinikum Tübingen, Deutschland
1996-2001 Medizinstudium, Universität Greifswald, Deutschland
1991-1996 Studium der Biopharmakologie (Abschluss: Diplom Biopharmakologe), Universität Greifswald, Deutschland

Wichtigste Mitgliedschaften

  • FAMH
  • Hämatologie Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie (SGH/SSH)
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Forschungsschwerpunkte

  • hämatologische Diagnostik

Publikationen

Publikationsliste

Für Patienten und Patientinnen

Für einen Termin zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 37 82

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt: