Breadcrumb Navigation

Portrait Kai Sprengel

Kai Sprengel
PD Dr. med.

Leitender Arzt Klinik für Traumatologie
Leitender Arzt Wirbelsäulenzentrum

Spezialgebiete

  • Wirbelsäulen- und Beckentraumatologie
  • Tumormetastasen des Bewegungsapparates

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 23 99
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

  • Akute Traumatologie
  • Wirbelsäulenmedizin
    • Schwerpunkt Manuelle Medizin SAMM
    • Fähigkeitsausweis Interventionelle Schmerztherapie SSIPM
    • Eurospine Course Diploma und Basiszertifikat Wirbelsäule DWG
  • Schwerverletztenversorgung
  • Präklinische und klinische Notfallmedizin (Fähigkeitsausweise Klinische Notfallmedizin und Notarzt SGNOR)
  • CAS in Medical Leadership, Universität Zürich

Werdegang

2020 Leitender Arzt, Klinik für Traumatologie USZ
2016 Schwerpunkt Allgemeinchirurgie und Traumatologie FMH
2015 Oberarzt meV., Klinik für Traumatologie USZ
2015 EBSQ Trauma Surgery, UEMS Surgery
2015 Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie, LÄK Baden-Württemberg
2010 Oberarzt, Klinik für Traumatologie USZ
2009 – 2010 Oberarzt, Klinik für Chirurgie am Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen
2009 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie LÄK Bremen
2008 – 2009 Facharzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Diakoniekrankenhaus DIAKO Bremen
2007 – 2008 Oberarzt in der Klinik für Chirurgie am Stadtspital Triemli Zürich
2005 – 2007 Oberarzt im Behandlungszentrum Bewegungsapparat am Universitätsspital Basel
2005 Facharzt für Chirurgie FMH
1998 – 2005 Assistenzarzt und Oberarzt i.v. am Hegau-Bodensee-Klinikum Singen, Spital Linth und Kantonsspital Schaffhausen
1991 – 1998 Approbation nach Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
    • aktive Mitarbeit in der Sektion Notfall-, Intensivmedizin und Schwerverletztenversorgung (NIS)
    • aktive Mitarbeit in der AG Traumaregister und dem Review Board des Deutschen Traumaregisters
    • aktive Mitarbeit in der AG Einsatz-, Katastrophen und Taktische Chirurgie
  • AO Trauma und AO Spine
  • SGS – Schweizerische Gesellschaft für Spinale Chirurgie
  • DWG – Deutsche Wirbelsäulengesellschaft
  • ESTES – European Society for Trauma & Emergency Surgery
  • SGNOR – Schweizerische Gesellschaft für Notfall- und Rettungsmedizin

Forschungsschwerpunkte

  • Schwerverletztenversorgung
  • Wirbelsäulen- und Beckentraumatologie
  • Registerforschung

Weiteres

  • 2020-24: Mitglied des erweiterten Präsidiums als nicht-ständiger Beirat der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • 2008-10: Kreisverbandsarzt und Vorstandsmitglied des DRK Osterholz-Scharmbeck
  • Div. Instruktorentätigkeiten neben der Studentischen Lehre und Lehrtätigkeit am Careum
    • AO Trauma und AO Spine
    • Advanced Trauma Life Support (ATLS)
    • Terror and Disaster Surgical Care (TDSC)
    • European Trauma Course (ETC)
    • Definitive Surgical Trauma Care (DSTC)

Publikationen

Pubmed Researchgate

Für Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 27 30

Montag bis Freitag: 08.15h – 16.00h

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 27 30

Montag bis Freitag: 08.15h – 16.00h

Notfälle:
+41 44 255 60 60 (24h/365 Tage)