Breadcrumb Navigation

Portrait Johannes Sarnthein

Johannes Sarnthein
Prof.

Oberassistent Klinik für Neurochirurgie

Spezialgebiete

  • Intraoperatives Neurophysiologisches Monitoring
  • Forschung Epilepsiechirurgie
  • Datenverwaltung Qualitätsmonitoring

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 56 72
VCard

Weitere Kompetenzen

  • Forschungsgruppenleiter ZNZ (Zentrum für Neurowissenschaften Zürich) und ZIHP (Zürcher Zentrum für Integrative Humanphysiologie)
  • Leiter Intraoperatives Neuromonitoring

Werdegang

Seit 2013 Leiter Intraoperatives Neurophysiologisches Monitoring Klinik für Neurochirurgie, Universitätsspital Zürich
2010 Habilitation in Angewandter Elektrophysiologie
Seit 2000 Oberassistent Klinik für Neurochirurgie, UniversitätsSpital Zürich
1997 – 2000 Postdoktorand Institut für Neuroinformatik, ETH Zürich
1996 – 1997 Research Fellow The Salk Institute, La Jolla, USA
1995 Wissenschaftler Institut für Neurophysiologie, Universität Wien
1994 Doktor der technischen Wissenschaften Technische Universität Wien
1990 Diplomingenieur für technische Physik Technische Universität Wien

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Schweizerische Epilepsie-Liga (Vorstand)
  • Schweizerische Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
  • Zentrum für Klinische Forschung Zürich
  • Zentrum für integrative Humanphysiologie
  • Zentrum für Neurowissenschaften Zürich

Forschungsschwerpunkte

  • Hochfrequenzoszillationen als Biomarker für Epilepsiechirurgie
  • Intraoperatives Neurophysiologisches Monitoring
  • Outcome und Komplikationen in der Neurochirurgie
  • Drittmittel
    • Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
    • Vontobel-Stiftung
    • Theodor und Ida Herzog-Egli-Stiftung
    • Mach-Gaensslen Stiftung