Breadcrumb Navigation

Portrait Joachim Carl Philipp Mertens

Joachim Carl Philipp Mertens
PD Dr. med.

Oberarzt Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Koordinator Leber- und Pankreastumorzentrum Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete

  • Hepatologie
  • Lebertumoren
  • Nicht-interventionelle Endoskopie

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 85 48
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

Joachim Mertens ist Facharzt für Innere Medizin sowie Gastroenterologie und Träger des Schwerpunkttitels Hepatologie. Er ist Oberarzt an der Klinik für Gastroenterologie & Hepatologie und leitet zudem die Forschungsgruppe Hepatologische Grundlagenforschung der Abteilung. Seine Forschungstätigkeit wird seit vielen Jahren massgeblich durch den Schweizerischen Nationalfonds (SNF), die Universität Zürich und die Canica Foundation gefördert.
Er ist derzeit Gastprofessor des Norwegischen PSC Forschungszentrums an der Universität Oslo und Alumnus des Postdoc Programms der Mayo Clinic.
Dr. Mertens ist Mitglied des Vorstands der Schweizerischen Gesellschaft für die Erforschung der Leber (SASL), Gründungsmitglied der Schweizer Stiftung für Fettlebererkrankungen (SwissNASH) und leitet die Schweizer PSC Cohorte (SwissPSC). Als Gründungsmitglied des Europäischen Netzwerks für die Erforschung des Gallengangskrebs vertritt er die Schweiz auch im COST Action Programm (CA18122 European Cholangiocarcinoma Network) der Europäischen Union.

Werdegang

  • Medizinstudium an der Albrecht-Ludwigs Universität Freiburg, der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg und der University of Oxford (UK)
  • Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin an der Technischen Universität München, Klinikum Rechts der Isar sowie am Universitätsspital Zürich
  • Oberarzt Innere Medizin am Universitätsspital Zürich
  • 2010 SNF gefördertes PostDoc Programm an der Mayo Clinic Rochester
  • 2013 Weiterbildung zum Facharzt Gastroenterologie, Erwerb Schwerpunkttitel Hepatologie
  • Seit 2016 Oberarzt an der Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie des USZ

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Swiss Association for the Studiy of Liver Disease (SASL) (Vorstand)
  • Schweizerische Gesellschaft für Gastroenterologie (SGG)
  • European Association for the Study of the Liver (EASL)
  • European Network for the Study of Cholangiocarcinoma (ENS-CCA)
  • International PSC Study Group (IPSCSG)

Forschungsschwerpunkte

Dr. Mertens besonderes Interesse gilt der Primär Sklerosierenden Cholangitis (PSC) und den primären Lebertumoren, insbesondere Cholangiocarcinom und Hepatozelluläres Karzinom. Im Rahmen seiner Forschung beschäftigt er sich speziell mit der Interaktion von Tumor und umgebendem Bindegewebe sowie den Krankheitsentwicklung von Vernarbung (Fibrose) zu Tumorentstehung und Tumorwachstum.

Weiteres

Dr. Mertens spricht fliessend Englisch und Italienisch. Er verfügt über Grundkenntnisse in Französisch, Spanisch und Russisch.

Für Patienten und Patientinnen

Für einen Termin zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 91 67

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54