Breadcrumb Navigation

Portrait Inga Hegemann

Inga Hegemann
Dr. med.

Oberärztin meV Hämatologie Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Oberärztin meV, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie Universitäres Zentrum für Labormedizin und Pathologie (UZL)

Spezialgebiete

  • Gerinnungsstörungen
  • Hereditäre Anämien
  • Transfusionsmedizin

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 37 82
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

  • Leiterin Hämophiliezentrum (Haemophilia comprehensive care center)
  • Abklärung vererbter und erworbener
  • Blutungsneigungen wie Hämophilie, von
  • Willebrand Syndrom, Gerinnungsfaktor-Mangel Erkrankungen
  • Spezialsprechstunde für hereditäre Anämien wie Thalassämien, Sichelzellerkrankungen,
  • Hämoglobinopathien
  • Medizinische Fachverantwortliche Immunhämatologisches Labor
  • Hämovigilanzverantwortliche
  • FAMH Tutorin

Werdegang

2015 Spezialistin für labormedizinische Analytik Hämatologie (FAMH)
2015 Oberärztin Klinik für Hämatologie, Universitätsspital Zürich
2013 Verleihung Weiterbildungstitel Fachärztin für Hämatologie (FMH)
2007 Assistenzärztin Klinik für Hämatologie, Universitätsspital Zürich
2005-2006 Oberassistentin Zürcher Blutspendedienst SRK
2004 Facharztprüfung Innere Medizin
2000-2002 Klinische Ausbildung Innere Medizin / Kardiologie, Universitätsklinik Jena
1999-2000 Wiedereinstiegsstipendium für Frauen an Hochschulen, Pharmakologische Haemostaseologie, Friedrich Schiller Universität Jena, Prof. G. Novak
1990-1996 Klinische Ausbildung Innere Medizin / Hämatologie, Universitätskliniken Kiel, Freiburg, Aachen
1989 Postdoctoral Research Fellow, Institut für Immunologie Basel, Prof. J. Lambris
1988-1989 Postdoctoral Research Fellow, M.R.C. Leukemia Unit, Hammersmith Hospital, Prof. D. Catovsky
1988 Dissertation “Identifizierung und funktionelle Charakterisierung von Determinanten auf der humanen Komplementkomponente C3 mit Hilfe monoklonaler Antikörper“ bei Prof. R. Burger Institut für Immunologie und Serologie der Universität Heidelberg
1981-1987 Studium Humanmedizin in Heidelberg

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)
  • Schweizerische Gesellschaft für Hämatologie (SGH)
  • Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung (GTH)
  • European Association for Haemophilia and Allied Disorders (EAHAD)
  • International Society on Thrombosis and Haemostasis (ISTH)

Forschungsschwerpunkte

  • Kllinische Studien Phase 1 – 3 Hämophilie zu halbwertszeit-verlängerten Gerinnungsfaktoren, “non-factor”-Therapien wie Antithrombin-silencing (iRNA), anti-TFPI Antikörper
  • Investigator initiated klinische Phase 1/2 Studie zur Anwendung von Memantin bei Sichelzellerkrankung

Publikationen

Publikationsliste

Für Patienten und Patientinnen

Für einen Termin zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 37 82

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt: