Breadcrumb Navigation

Portrait Felix Beuschlein

Felix Beuschlein
Prof. Dr. med.

Zentrumsleiter Adipositas Zentrum Zürich
Klinikdirektor Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung
Stv. Leiter Endokrines und Neuroendokrines Tumorzentrum Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete

  • Endokriner Bluthochdruck
  • Nebennierenerkrankungen
  • Endokrine Tumoren

Fachbereiche

Kontakt

Tel. +41 44 255 36 25
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

Diagnostik und nichtoperative Therapie endokriner Erkrankungen

Werdegang

seit 2017 Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinischer Ernährung, UniversitätsSpital Zürich
2006 – 2017 Leiter des Schwerpunktes Endokrinologische Forschung an der Medizinischen Klinik und Poliklinik IV, Klinikum der Universität München
2012 – 2017 Leiter der Endokrinologischen Ambulanz an der Medizinische Klinik und Poliklinik IV, Klinikum der Universität München
2014 – 2017 Leiter des Zentrums für Endokrine Tumoren (ZET), Klinikum der Universität München
2005 – 2006 Funktionsoberarzt und Kommissarischer Schwerpunktleiter Endokrinologie und Diabetologie, Medizinische Universitätsklinik Freiburg
2000 – 2002 DFG-Forschungs-Stipendium (Emmy Noether Phase I), Visiting Research Fellow, Division of Endocrinology & Metabolism, Department of Internal Medicine, University of Michigan, Ann Arbor, MI, USA (Professor Gary D. Hammer, M.D., Ph.D.)
2002 – 2005
1998 – 2000
Assistenzarzt an der Medizinischen Universitätsklinik Freiburg, Abteilung II (Direktor: Prof. Dr. Drs. h.c. mult. H.E. Blum) und im Schwerpunkt Endokrinologie und Diabetologie (Leiter: Prof. Dr. M. Reincke)

Wichtigste Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE)

  • DGE-Junge Forschung aktiv (Gründungsmitglied, Mitglied 1998 – 2004)
  • Sektion Nebenniere, Hypertonie und Steroide der DGE  (Gründungsmitglied, Beirat 2004-2006 und 2014-2017, Vorsitzender 2006 – 2001)
  • Vorstand (Vizepräsident 2011-2014)

Endocrine Society (USA)

  • Mitglied im Research Affairs Core Committee (2012 – 2014)
  • Mitglied des Annual Meeting Steering Committee (2015 – 2018, overall chair 2020)

European Society of Endocrinology

  • Executive committee member (2017 – 2021)

European Network for the Study of Adrenal Tumors (ENS@T)

  • Gründungsmitglied und Mitglied des Steering committee (seit 2007)
  • Chairman (seit 2008-)

Walter-Siegenthaler Gesellschaft für Fortschritte in der Inneren Medizin (seit 2013)

European Society of Hypertension (seit 2017)

Schweizerische Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie (SGED) (seit 2017, Vorstandsmitglied seit 2018)

Forschungsschwerpunkte

  • Endokrine Tumoren (Co-Leitung Immuno-TargET)
  • Endokrine Hypertonie (Co-Leitung HYRENE, Mitglied H2020 Konsortium ENSAT-HT)
  • Primärer Hyperaldosteronismus (SNF Einzelförderung, Mitglied NNCR Kidney, Transregio-SFB Adrenal)
  • Schlafassoziierte Hormonerkrankungen (Mitglied SleepLoop)

Weiteres

2019 Society for Endocrinology European Medal
2017 Ray A. Croc and Robert L. Croc Visiting Professorship
2013 European Journal of Endocrinology Award
Rolf-Becker Preis
2009 Lehrpreis der Ludwig-Maximilians-Universität
2005 Merck Senior Fellow Award der Endocrine Society
2003 Schöller-Junkmann Preis der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
2002 Marius Tausk Preis der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
Travel Grant der Endocrine Society
2000 Nachwuchsförderung der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
Förderung im Rahmen der ersten Phase des Emmy-Noether Programms der Deutsche Forschungsgemeinschaft I
1999 Promotionspreis der “Unterfränkische Gedenkjahrstiftung für Wissenschaft”
1998 Posterpreis im Rahmen des Jahrestreffen der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie
1995 Posterpreis im Rahmen des 101. Treffen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

Videoporträt

Für Patienten und Patientinnen

Gerne vereinbare ich persönliche Sprechstundentermine für Dienstag und Mittwochvormittag sowie Donnerstagnachmittag.

Tel. +41 44 255 36 25

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 36 25