Breadcrumb Navigation

Portrait Doris Eis

Doris Eis
Dr. med.

Leitende Ärztin Institut für Notfallmedizin

Spezialgebiete

  • Notfallmedizin
  • Allgemeine Innere Medizin
  • Notfallsonographie
  • Infektiologie (MSc)

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 11 11
VCard

Weitere Kompetenzen

  • Allgemeine Epidemiologie und Infektionsepidemiologie
  • Sonographie (Fähigkeitsausweis), Notfallsonographie
  • Medizinische Ethik
  • CAS „Medical Leadership“

Werdegang

Seit 2012 Klinische Notfallmedizin in der Schweiz. Seit 2015 am Universitätsspital Zürich, zunächst als Oberärztin, seit 2019 als Leitende Ärztin.
2013 Fähigkeitsausweis Klinische Notfallmedizin/SGNOR
2010 / 2011 Clinical Fellowship: Accident & Emergency Department, Queen Elizabeth Hospital, London.
2001-2005 Postgradualer Studiengang Infectious Diseases (London School of Hygiene and Tropical Medicine), Master of Science, University of London (2005).
2000 – 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Robert Koch-Institut, Abt. für Infektionsepidemiologie, Berlin (2002-09). Davon 2002-2003 Field Epidemiology Training Programme sowie 2006-2010 Scientific Coordinator des European Programme for Intervention Epidemiology Training (EPIET).
2000 / 2001 Zweijährige ärztliche Tätigkeit in der Rettungsstelle am Universitätsklinikum Benjamin Franklin in Berlin
2000 Anerkennung als Fachärztin für Innere Medizin
1993 – 1999 Sechsjährige fachärztliche Weiterbildung in Innerer Medizin am Universitätsklinikum Magdeburg. Promotion zu einem kardiologischen Thema.
1986 – 1993 Studium der Humanmedizin (Universität Göttingen). Ärztliche Prüfung 1993