Breadcrumb Navigation

Portrait Dominik Straumann

Dominik Straumann
Prof. Dr. med.

Leitender Arzt Klinik für Neurologie

Spezialgebiete

  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 55 50
VCard

Weitere Kompetenzen

  • Gangstörungen
  • Augenbewegungsstörungen

Werdegang

Seit 2020 Ordentlicher Professor ad personam für Neurologie, Universität Zürich
Seit 2015 Leiter des Zentrums für Schwindel & neurologische Sehstörungen USZ
Seit 2015 Stellvertretender Direktor, Klinik für Neurologie USZ (Prof. M. Weller)
Seit 2008 Leitender Arzt Klinik für Neurologie USZ (Prof. M. Weller)
2013 – 2019 Extraordentlicher Professor ad personam für Neurologie, Universität Zürich
2005 – 2008 Leitender Arzt a.i., Klinik für Neurologie USZ (Prof. K. Hess; seit 2008: Prof. M. Weller)
2004 – 2015 Leiter des Interdisziplinären Zentrums für Schwindel & Gleichgewichsstörungen USZ (zusammen mit S. Hegemann, ORL, und M. Rufer, Psychiatrie)
2003 – 2013 Titularprofessor für Neurologie, Universität Zürich
1998 – 2005 Oberarzt, Klinik für Neurologie USZ (Prof. K. Hess)
1998 – 2003 Visiting Scientist, Ocular Motor-Vestibular Testing and Research Laboratory (Prof. D.S. Zee), Department of Neurology, Johns Hopkins Hospital, Baltimore, USA (1998, 1999, 2001 & 2003 je 2-3 Monate)
1998 – 2003 SCORE-A-Sitpendiat des Schweizerischen Nationalfonds
Seit 1998 Leiter des Klinischen Vestibulo-Okulomotorischen Labors, Klinik für Neurologie USZ (Prof. K. Hess)
1997 – 2003 Privatdozent für Neurologie, Universität Zürich
1997 – 1998 Oberassistent, Klinik für Neurologie USZ (Prof. K. Hess)
1996 – 1997 Assistenzarzt, Elektroneuromyografie, Klinik für Neurologie USZ (Prof. K. Hess)
1996 Assistenzarzt, Klinik für Neurochirurgie USZ (Prof. Y. Yonekawa)
1995 Assistenzarzt, Klinik für Neurologie USZ (Prof. K. Hess)
1994 – 1995 Research Fellow, Ocular Motor-Vestibular Testing and Research Laboratory (Prof. D.S. Zee), Department of Neurology, Johns Hopkins Hospital, Baltimore, USA
1992 – 1994 Assistenzarzt (davon 1 Jahr Elektroenzephalografie & Epileptologie, Prof. H.G. Wieser), Klinik für Neurologie USZ (Prof. V. Henn)
1991 – 1992 Assistenzarzt, Innere Medizin (Dr. Ch. Hess), Bezirksspital Affoltern am Albis
1989 – 1991 Postdoctoral Fellow, Vestibulo-Okulomotorisches Labor (Prof. V. Henn), Klinik für Neurologie USZ (Prof. G. Baumgartner)

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Society for Neuroscience
  • Swiss Society for Neuroscience
  • Schweizerischen Neurologische Gesellschaft
  • European Academy of Neurology
  • International Bárány Society
  • Swiss Society for Clinical Neurophysiology
  • Zürcher Neurologen-Gesellschaft
  • Neuroscience Center Zurich
  • American Neurological Association (by invitation)
  • Center of Clinical Research, University of Zurich
  • Center for Integrative Human Physiology, University of Zurich
  • Neuro-Otology Society of Australia (honorary member since 2014)
  • Cenacolo Italiano di Audiovestibologia (honorary member since 2019)

Forschungsschwerpunkte

  • Pathophysiologie der Gleichgewichtskontrolle
  • Pathophysiologie der Augenbewegungen
  • Psychophysik der Bewegungs- und Schwerkraftempfindung

Publikationen

Zur Publikationsliste