Breadcrumb Navigation

Portrait Claudia Hackl-Zuccarella

Claudia Hackl-Zuccarella
Dr. phil.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik

Spezialgebiete

  • Forschung im Bereich der Psychokardiologie und Psychosomatik
  • Psychologische Psychotherapie
  • Psychokardiologische, Psychosomatik

Abteilungen

Weitere Kompetenzen

  • Laboranalysen (Cortisol, Alpha-Amylase, Zytokine, in vitro-Analyse zur Bestimmung der Superoxid-Anionen Produktion humaner Makrophaen)
  • Chronische Depression (CBASP), Autismus-Spektrum-Störung (Abklärung und Therapie)

Werdegang

Seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Laborleiterin «Stress and Behavior Research Lab”, Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik, Universitätsspital Zürich
2019 – 2020 Klinische Psychologin, Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie, Psychokardiologische Sprechstunde, Universitätsspital Zürich
2017 – 2019 Klinische Psychologin, Ambulatorium für kognitive Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Zürich
2017 – 2018 Klinische Psychologin, Zürcher Rehazentrum Wald
2016 – 2017 Assistenzpsychologin, Zentrum für psychotische Erkrankungen, Universitäre Psychiatrische Kliniken, Basel
Seit 2016 Postgraduale Weiterbildung: Master of Advanced Studies in kognitiver Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, Universität Zürich
2016 Promotion, Institut für Psychologie, SNF-Förderprofessur Biologische Psychologie und Gesundheitspsychologie, Universität Bern
2004-2011 Studium der Psychologie, Universität Zürich

Forschungsschwerpunkte

  • Psychokardiologie
  • Psychosomatik
  • Psychoneuroimmunologie