Breadcrumb Navigation

Portrait Christian Schmied

Christian Schmied
PD Dr. med.

Leitender Arzt Klinik für Kardiologie

Spezialgebiete

  • Klinische Kardiologie (inkl. Echokardiographie)
  • Sportkardiologie/Sportmedizin (Swiss Olympic Medical Base)
  • Präventive Kardiologie

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 255 96 33
VCard
Terminvereinbarung

Werdegang

Seit 2014 Leitender Arzt Kardiologisches Ambulatorium, Klinik für Kardiologie, USZ
Seit 2012 Leiter “FIFA Medical Centre of Excellence”, Universitäres Herzzentrum Zürich
Seit 2010 Leiter Sportkardiologie/Sportmedizin, Universität Zürich “approved by Swiss Olympic”
2014 Venia Legendi (Habilitation) für das Gebiet der Kardiologie/Innere Medizin
2013 – 2014 Oberarzt m.b.V./Leiter Kardiologisches Ambulatorium, Univers. Herzzentrum Zürich
2008 – 2013 Oberarzt Kardiologie, Universitätsspital Zürich
2008 Facharzttitel (FMH) in Kardiologie
2007 – 2008 Fachassistenzarzt/Stv. Oberarzt Kardiologie, Kantonsspital St. Gallen (Schweiz)
2006 Fähigkeitsausweis Sportmedizin SGSM
2006 Facharzttitel (FMH) in Innerer Medizin
2005 – 2007 Fachassistenzarzt Kardiologie, Universitätsspital Zürich (Schweiz)
2002 – 2005 Assistenzarzt Innere Medizin, Kantonsspital Winterthur (Schweiz)
2001 – 2002 Assistenzarzt Chirurgie, Spital Bülach (Schweiz)
1999 – 2001 Assistenzarzt Innere Medizin, Spital Wetzikon (Schweiz)
1999 Dissertation (“Quantitative Morphologie der Nieren bei feto-fetalem Transfusionssyndrom”)
1998 Staatsexamen in Humanmedizin (Universität Zürich)
1992 – 1998 Medizinstudium an der Universität Zürich (Schweiz), Studienaufenthalte u.a. in Heidelberg (Deutschland) und Wien (Österreich)

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte FMH
  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich AGZ
  • Zürcher Gesellschaft für Kardiologie ZGK
  • Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie SGK
  • Schweizerischer Gesellschaft für Sportmedizin SGSM (Vorstand)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie DGK (Vorstand Arbeitsgruppe Sportkardiologie)
  • European Society of Cardiology ESC
  • European Association of Preventive Cardiology EACP (Vorstand Nucleus Sportkardiologie)

Forschungsschwerpunkte

  • Prävention des plötzlichen Herztods im Sport
  • Sportkardiologie (inkl. Vorsorgeuntersuchungen und Sportberatung bei kardialen Erkrankungen)
  • Leistungsphysiologie
  • EKG und Echokardiographie bei Sportlern
  • Kardiale Rehabilitation
  • Präventive Kardiologie (inkl. Bewegungsmangel, Cholesterinstoffwechselstörungen, Stress)
  • Belastungshypertonie

Publikationen

Zur Publikationsliste

Weiteres

  • Teamarzt Schweizer Damen Ski Nationalmannschaft (Swiss Ski) seit 2004
  • Teamarzt Profi-Eishockeyteam (EHC Kloten) seit 2005
  • Medical Advisor des Weltfussballverbands FIFA seit 2006
  • Medical Advisor des Welteishockeyverbands IIHF seit 2012
  • Associate-Editor “European Heart Journal” seit 2009
  • Associate-Editor “Science and Medicine in Football” seit 2017
  • Dozent an der Universität Zürich seit 2008
  • Dozent an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) seit 2014
  • Dozent an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich seit 2016

Für Patientinnen und Patienten

Gerne vereinbare ich persönliche Sprechstundentermine.

Tel. +41 44 255 15 15

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 15 15