Breadcrumb Navigation

Portrait Cathérine Gebhard Ph.D.

Cathérine Gebhard Ph.D.
Prof. Dr. med.

Oberärztin Klinik für Nuklearmedizin

Spezialgebiete

  • Forschungsgruppe: Kardiovaskuläre Gender Medizin
  • Kardiale Bildgebung
  • Katheterbasierte Koronarinterventionen

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 89 19
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Werdegang

Ausbildung

2012 Facharzttitel (FMH) Kardiologie
2011 Facharzttitel (FMH) Innere Medizin
1998 – 2004 Studium der Humanmedizin an der Universität Tübingen (BRD) und der University of Western Ontario (Canada)

Akademischer Werdegang

Seit 2016 Förderungsprofessorin des Schweizerischen Nationalfonds
2012 – 2015 Promotion (Dr.sc.nat.) an der Université de Montréal (Canada)
2001 – 2003 Promotion (Dr. med) am Pharmakologischen Institut der Universität Tübingen (BRD)

Beruflicher Werdegang

Seit 2016 SNSF-Professorin an der Klinik für Nuklearmedizin (Abteilung Herzbildgebung) und am Zentrum für Molekulare Kardiologie der Universität Zürich
2015 – 2016 CHIP Fellowship Interventionelle Kardiologie am Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen (BRD)
2012 – 2015 Fellowship Interventionelle Kardiologie und PhD-Studium am Institut de Cardiologie de Montréal (Canada)
2010 – 2012 Assistenzärztin (Schwerpunkt Herzbildgebung) an den Kliniken für Kardiologie und Nuklearmedizin des USZ
2009 – 2010 Fellowship Herzbildgebung, Imperial College London (GB)
2007 – 2009 Assistenzärztin Innere Medizin/Intensivmedizin an den Kantonsspitälern Baden und Winterthur
2005 – 2007 Forschungstätigkeit in der kardiovaskulären Grundlagenforschung, Physiologisches Institut der Universität Zürich
2004 – 2005 Assistenzärztin Kardiologie am Klinikverbund Südwest, Calw (BRD)

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Fellow of the European Society of Cardiology (FESC)
  • Präsidentin der Kommission “Sex and Gender in Medicine” der Universität Zürich
  • Programmleiterin des CAS Studienganges “Sex and Gender-specific Medicine” der Universitäten Bern und Zürich (https://www.gender-medicine.ch/)
  • Mitglied der Expertenkommission des Förderprogramms “Nachwuchs in klinischer Forschung” der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften (https://www.samw.ch/de/Portraet/Kommissionen/Nachwuchs-klinische-Forschung.html)
  • Mitglied der “European Association of Percutaneous Cardiovascular Interventions (EAPCI)”
  • Mitglied der “European Association of Cardiovascular Imaging (EACVI)”

Forschungsschwerpunkte

  • Herzerkrankungen bei Frauen
  • Geschlechts-spezifische Risikofaktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Altersbedingte Veränderungen des Herzens bei Frauen und Männern
  • Herz-Gehirn Interaktionen bei kardiovaskulären Erkrankungen
  • Geschlechterunterschiede bei COVID-19 (https://data.snf.ch/covid-19/snsf/196140)

Weitere Informationen zu den Forschungsschwerpunkten unter:

http://www.nuk.usz.ch/forschung/Seiten/Kardiovaskulaere-Gender-Medizin.aspx
https://www.cmc.uzh.ch/en/aboutus.html

Forschungsförderung durch:

Schweizerischen Nationalfonds (http://p3.snf.ch/person-598469-Gebhard-Catherine)
Schweizerische Herzstiftung (https://www.swissheart.ch/nc/attualita-manifestazioni/attualita/news-detail-it/news/frauenherzen-sind-im-alter-verletzlicher.html)

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich auch als Patientin oder Patient direkt zu einer Untersuchung oder Konsultation anmelden.

Tel. +41 44 255 35 55

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte an:

Tel. +41 44 255 35 55

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 35 55