Breadcrumb Navigation

Portrait Andreas Flammer

Andreas Flammer
Prof. Dr. med.

Leitender Arzt Klinik für Kardiologie
Vertreter: Herz Transplantationszentrum
Leiter Herzinsuffizienz Herzzentrum

Spezialgebiete

  • Leiter Herzinsuffizienz und Herztransplantation
  • Leiter Assist-Devices Sprechstunde
  • Co-Leiter Amyloidose-Netzwerk Zürich

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 49 39
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

  • Sprechstunden Herzinsuffizienz, Herztransplantation, Assist-Devices
  • Sprechstunden im Rahmen des Amyloidose-Netzwerkes Zürich
  • Endomyokardbiopsien, Hämodynamik (Rechtsherzkatheter-Untersuchungen)
  • Klinische Forschung im Bereich Herzinsuffizienz
  • Gefässforschung, insbesondere retinale Gefässfunktion

Werdegang

Studium an der Universität Basel. Ausbildung zum Kardiologen am Universitätsspital Zürich und an der Mayo Clinic in Rochester (USA), mit Forschungsschwerpunkt Gefässforschung. Forschungspreis der schweizerischen Herzstiftung 2014. Habilitation 2014 in Kardiologie an der Universität Zürich. Seit 2012 Oberarzt in den Bereichen Herzinsuffizienz und Transplantation, sowie Echokardiographie. Seit 2016 Stv. Leiter und seit 2018 Leiter Herzinsuffizienz/Transplantation.

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie
  • Zürcher Gesellschaft für Kardiologie
  • Präsident der Arbeitsgruppe Herzinsuffizienz der SSC
  • Swisstransplant Arbeitsgruppe Herz (STAH)
  • Schweizerische Hypertoniegesellschaft
  • Swiss Medical Association (FMH)
  • Swiss Society Microvascular Research (SSMVR)
  • Union of Vascular Societies of Switzerland (USGG)
  • Fellow of the European Society of Cardiology (FESC)
  • Fellow of the European Heart Failure Association (FHFA)
  • HFA Working Group for Imaging
  • European Society of Microcirculation (ESM)
  • Nucleus Member of the ESM-working group on retinal microvacular research (REtina-SEARCH)

Forschungsschwerpunkte

Gefässeforschung

  • Das Auge als Fenster zum Herzen (retinale Gefässfunktion bei Herzerkrankungen)
  • Studien über die Funktion, Struktur und Reperaturmechanismen der Gefässe
  • Endotheliale Dysfunktion, Inflammation
  • Einfluss von flavanol-reicher Ernährung (Schokolade, Cranberry, Oliven)

Herzinsuffizienz

  • Blutvolumen, Volumen-Management, Diuretika
  • HFpEF, insbesondere Amyloidose

Publikationen

Zur Publikationsliste

Weiteres

  • Editor-in-Chief “Cardiovascular Medicine”, offizielle Zeitschrift der schweizerischen Gesellschaft für Kardiologie
  • Reviewer für mehrere internationale Zeitschriften

Für Patienten und Patientinnen

Gerne vereinbare ich persönliche Sprechstundentermine.

Tel. +41 44 255 15 15

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 15 15