Breadcrumb Navigation

Portrait Adriano Aguzzi

Adriano Aguzzi
Prof. Dr. med.

Institutsdirektor Institut für Neuropathologie
Direktor, Institut für Neuropathologie Universitäres Zentrum für Labormedizin und Pathologie (UZL)

Spezialgebiete

  • Diagnostik von Krankheiten des zentralen und peripheren Nervensystems und der Skelettmuskulatur
  • Nationales Zentrum für menschliche Prion-Erkrankungen (NRPE/NHUP)

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 21 07
VCard

Werdegang

2004-2017 Co-Leitung Departement Pathologie, Universitätsspital Zürich
seit 1998 Professor der Medizinischen und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultäten, Universität Zürich
seit 1997 Ordentliche Professur für Neuropathologie und Direktor des Instituts für Neuropathologie, Universität Zürich
seit 1995 Direktor des Nationalen Referenzzentrums für Prionen-Erkrankungen
1993-1997 Oberarzt und Privatdozent in Pathologie und Neuropathologie, Universität Zürich

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Swiss Society of Neuropathology (Präsident: 1998-2002)
  • EMBO Member (European Molecular Biology Organization)
  • Royal College of Pathology (MRCPath)
  • Fellow of the Royal College of Physicians of London (FRCP)
  • Deutsche Gesellschaft für Neuropathologie
  • International Society of Neurovirology (Member of the Board of Directors)
  • International Society of Neuropathology
  • SEAC (Spongiform Encephalopathy Advisory Committee, UK)
  • Schweizerische Akadmie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW)
  • Verein Forschung für Leben
  • Italian Society of Virology: Ehrenmitglied
  • Österreichische Akademie der Wissenschaften
  • Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Forschungsschwerpunkte

  • Neurodegeneration
  • Immunologische und molekulare Grundlagen der Pathogenese von Prion-Erkrankungen
  • Neurotoxizität
  • Organotypische Hirnschnitt-Kulturen
  • Generieren von transgenen und knock-out-Mausmodellen
  • Hochdurchsatz-Screenings