Breadcrumb Navigation

Sturzprävention- und Notfall-Sturz-Sprechstunde

Stürze sind der Hauptrisikofaktor für Knochenbrüche und Funktionseinschränkungen im Alter 65+. Das Ziel der Notfall Sturz-Sprechstunde ist, weitere Stürze zu verhindern. Abhängig vom Sturzhergang werden unterschiedliche Abklärungen durchgeführt und ein individuelles Sturzpräventions-Programm erstellt.

Ihr Hausarzt oder Ihre Hausärztin wird mit einbezogen, damit er oder sie Sie in der Umsetzung der Massnahmen begleiten und unterstützen kann.

In der Sprechstunde werden Sie von einem Arzt oder einer Ärztin untersucht und je nach Sturzhergang werden folgende Abklärungen durchgeführt:

  • Muskelkraft, Muskelfunktion, Gangbild und -Geschwindigkeit
  • Gleichgewicht und Prüfung der Sinnesorgane (Sehen und Hören)
  • Gedächtnisfunktion/Mentale Gesundheit
  • Ernährung (Schwerpunkt Eiweisszufuhr)
  • Medikamentencheck bezüglich Sturzrisiko
  • Blutuntersuchung (Mangelzustände), Blutdruck und EKG
  • Nach erlittenem Knochenbruch Erfassung der Knochendichte

Abhängig von den Ergebnissen der Untersuchungen wird für Sie ein individuelles Sturzpräventions-Programm erstellt. Hinzu kommen wissenschaftlich belegte Basismassnahmen zur Sturzprävention und praktische Hinweise, wie man Sturzfallen in der eigenen Umgebung vermeiden kann. Alle Befunde der Sprechstunde und die abgeleiteten Empfehlungen werden mit Ihrem Hausarzt oder Ihrer Hausärztin besprochen, damit er oder sie Sie in der Umsetzung aller Massnahmen begleiten und unterstützen kann.

Zum Flyer
Die Muskelmasse wird mit einem Gerät bei einer Patientin gemessen

Die Notfall Sturz-Sprechstunde kann von allen Menschen im Alter ab 65 Jahren, die einen Sturz erlitten haben – mit oder ohne Knochenbruch (z.B. Knochenbruch am Unterarm) – in Anspruch genommen werden.

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Zuweisende

Weisen Sie Ihre Patientin oder Ihren Patienten einfach online zu.

 

Universitätsspital Zürich
Klinik für Altersmedizin
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 26 99

Sprechzimmer

Sturzprävention- und Notfall-Sturz-Sprechstunde
RAE B 06
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Behandelnder Fachbereich

Klinik für Altersmedizin