Breadcrumb Navigation

Impfsprechstunde

Wir bieten an der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene eine Impfsprechstunde für Patienten und Patientinnen mit erhöhtem Komplikationsrisiko (z. B. kranke, geschwächte oder immunsupprimierte Personen) an. Dabei arbeiten wir eng mit den Kolleginnen und Kollegen der zuweisenden Kliniken zusammen.

Unser Angebot umfasst folgende Dienstleistungen:

  • Beratung von besonders gefährdeten Personen über die individuell empfohlenen Impfungen: HIV-Infektion, medikamentöse Immunsuppression (z. B. chronische Krankheiten, neuroimmunologische Krankheiten, entzündlich-rheumatische Autoimmunerkrankungen, Transplantationen), angeborene oder erworbene Immunschwäche
  • Aufklärung über allfällige Nebenwirkungen, Dokumentation im Impfpass, Planung der Nachfolgeimpfungen etc.
  • Impfempfehlung gemäss Schweizerischem Impfplan (Kollaboration von Eidgenössischer Kommission für Impffragen (EKIF) mit Bundesamt für Gesundheit (BAG)): Schweizerischer Impfplan 2020 (PDF, Stand Januar 2020)

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 33 22

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08.00-17.00 Uhr

Bei dringlichen Anfragen gerne Kontaktaufnahme über Dienstarzt Infektiologie

Tel. +41 44 255 11 11 (ausserhalb der Bürozeiten sowie nachts, Sonn- und Feiertage)

Sprechzimmer

Universitätsspital Zürich
Impfsprechstunde
RAE U 53
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Verantwortliche Fachperson

Nadia Eberhard-Kuhn, Dr. med.

Oberärztin, Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene

Spezialgebiete: Allgemeine klinische Infektiologie, OPAT (Outpatient Parenteral Antimicrobial Therapy), Impfungen bei immunsupprimierten Personen
Tel. +41 44 255 33 22

Behandelnder Fachbereich

Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene