Breadcrumb Navigation

Leber und Gallenwege

Kompetenz durch Spezialisten und Spezialistinnen

Prof. Clavien, ein international renommierter Leberspezialist, übernahm im Jahre 2000 die Leitung der Klinik für Viszeralchirurgie des Universitätsspitals Zürich und gründete das Schweizerische Zentrum für Erkrankungen der Leber, Bauchspeicheldrüse und Gallenwege (Swiss HPB Center Zurich).

Swiss HPB Center

Die Behandlung von Leberkrebs erfolgt am Universitätsspital Zürich (USZ) durch hochqualifizierte Spezialistinnen und Spezialisten in Zusammenarbeit aller medizinischer Bereiche. Hierzu zählen die Leberchirurgie, Hepatologie und Gastroenterologie, Onkologie, Strahlentherapie und Radiologie. Das USZ bietet die neusten und wirksamsten Behandlungsmöglichkeiten bei Lebertumoren an und ist zudem ein zertifiziertes Leberkrebs-Zentrum. Dabei sind die Behandlungen aller Patienten und Patientinnen in die Strukturen des Lebertumor-Zentrums am Comprehensive Cancer Centers Zürich (CCCZ) sowie des Schweizer Zentrums für Leber-, Bauchspeicheldrüsen- und Gallenwegserkrankungen (Swiss HPB Center) eingebettet. Patientinnen und Patienten mit Lebertumoren werden an einem speziell für Lebertumore ausgerichteten Tumorboard mit allen medizinischen Disziplinen diskutiert. Hierbei wird die optimale und individuelle Behandlung für jeden Patienten und jede Patientin festgelegt.

Unsere Behandlungsstrategien basieren immer auf wissenschaftlicher Evidenz. Deshalb hat sowohl die Grundlagen- wie auch die klinische Forschung höchste Priorität. Im internationalen Vergleich gehören wir zu den erfolgreichsten Forschungsgruppen in der Chirurgie. Dies widerspiegelt sich in zahlreichen Innovationen und Publikationen in renommierten Zeitschriften (Science, Annals of Surgery, Hepatology, New England Journal of Medicine, Lancet).

Innovationen in der Leberchirurgie sind wichtig. Es gibt faktisch kaum ein chirurgisches Problem der Leber, mit welchem unser Team keine Erfahrung hat. Wir sehen täglich Patientinnen und Patienten, die an anderen Krankenhäusern als inoperabel eingeschätzt wurden und wir können ihnen meistens eine sichere und effektive Therapie anbieten. Auch können unsere Patientinnen und Patienten an klinischen Studien teilnehmen und erhalten so Zugang zu den neuesten und innovativsten Therapien.

Einige Innovativen in der Leberchirurgie in Zürich

  • Lebend-Leber-Transplantation (über 50 Transplantationen seit 2000)
  • Nanoknife (Irreversible Elektrovaporisation) bei nicht-reserzierbaren Leber- oder Pankreastumoren
  • Mayo-Protokol für unresezierbares Cholangiokarzinom
  • Implantation eines Pumpsystems für intraarterielle Chemotherapie
  • Zweizeitige Leberresektionen für Tumore, die nicht in einem Schritt resezierbar sind (über 100 Pat. seit 2000)
  • Portalvenenembolisation zur Vergrösserung des Leberrestvolumes vor Resektion  (über 50 Pat. seit 2000)
  • Associating Liver Partition and Portal Vein Ligation for Staged Hepatectomy (ALPPS)

Um unseren Patientinnen und Patienten weiterführende/zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten vor oder im Anschluss an eine Operation anbieten zu können, werden die Behandlungen im Universitätsspital Zürich durch ein interdisziplinäres Spezialistenteam von verschiedenen Fachrichtungen durchgeführt:

Der persönliche Kontakt mit Patientinnen und Patienten ist uns sehr wichtig. Deshalb steht den Patientinnen und Patienten vor, während und nach der Operation eine Clinical Nurse (Tel. +41 44 255 87 54) zur Verfügung, die auch nach der Entlassung bei Fragen jederzeit kontaktiert werden kann.

Behandlungsteam

Pierre-Alain Clavien, Prof. Dr. med.

Klinikdirektor, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Vertreter: Leber, Niere, Pankreas / Inselzellen, Transplantationszentrum

Spezialgebiete: Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie), Lebertransplantation, Liver4Life: Ein Projekt von Wyss Zurich
Tel. +41 44 255 33 00

Henrik Petrowsky, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Stv. Klinikdirektor (Klinik), Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Leiter Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie), Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Leiter Leber- und Pankreastumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich
Program Director HPB & Liver Transplant Fellowship

Spezialgebiete: Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie)
Tel. +41 44 255 30 41

Michelle De Oliveira, PD Dr. med.

Oberärztin, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Spezialgebiete: Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie)
Tel. +41 44 255 35 39

Christian Eugen Oberkofler, PD Dr. med. univ.

Oberarzt meV, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie
Koordinator Leber- und Pankreastumorzentrum, Comprehensive Cancer Center Zürich

Spezialgebiete: Hepatobiliäre & Pankreaschirurgie (HPB-Chirurgie)
Tel. +41 44 255 35 39

Povilas Ignatavicius, Dr. med.

HPB-Fellow, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Tel. +41 44 255 11 11

Jan Philipp Jonas, Dr. med. univ.

HPB-Fellow, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Tel. +41 44 255 11 11

Corina Morf

Clinical Nurse, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Spezialgebiete: Leber-, Gallen- und Pankreaschirurgie
Tel. +41 44 255 87 54