Breadcrumb Navigation

Therapieangebot der Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Die Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie am Universitätsspital Zürich geniesst einen weltweit hervorragenden Ruf auf den verschiedenen Gebieten ihrer Behandlungsschwerpunkte. Dieser Ruf basiert auf einer langjährigen klinischen und wissenschaftlichen Erfahrung und einem starken Netzwerk. Die einzelnen Behandlungsschwerpunkte werden von einem spezialisierten Team abgedeckt, dessen Leader ein international renommierter Experte ist.

Unsere Stärken sind:
- Kompetenz der einzelnen Teams
- Strategische Ausrichtung auf die Spitzenmedizin mit zahlreichen Innovationen
- Sofortige Verfügbarkeit aller Leistungen vor Ort
- Interdisziplinarität
- Spezialisierte Intensivpflegestationen und
- International anerkannte Fortbildungsstätte (u.a. Fellowship, Visiting Professor)

Die heutige Medizin beinhaltet auch die hoch-spezialisierte und personaliesierte Medizin, die auf die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten zugeschnitten ist. Wir sorgen mit unseren Teams dafür, dass nebenden medizinischen auch die pflegerischen und sozialen Kompetenzen zum Tragen kommen.

Im Jahr 2000 wurde bei uns neu das Konzept der «Clinical Nurse» eingeführt. Ihre Position ist es, die Kommunikation zwischen Patienten, Patientinnen oder zuweisenden Ärzten, zuweisenden Arztinnen und Ärzten oder Ärztinnen unserer Klinik zu koordinieren, den Prozess der Sprechstunde und des Krankenhausaufenthalts für Patienten und Patientinnen zu organisieren und so einen reibungslosen Ablauf in der Patientenversorgung zu ermöglichen.


Unsere Bereiche

Kategorien