Breadcrumb Navigation

Über die Klinik für Reproduktions-Endokrinologie

Die Klinik für Reproduktions-Endokrinologie bietet umfassende klinische Dienstleistungen für Patientinnen mit hormonellen Problemen aller Altersgruppen an. Sie ist stark engagiert in der Ausbildung von Medizinstudenten, der Weiterbildung zu Fachärztinnen und Fachärzten für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie zu Fachärztinnen und Fachärzten mit dem Schwerpunkttitel Reproduktionsmedizin und gynäkologische Endokrinologie. Auch in der ärztlichen Fortbildung ist sie sehr aktiv. Es werden verschiedene Forschungsprojekte auf international kompetitivem Niveau durchgeführt.


Handbücher

  • Hormon-, Zyklus- und Fertilitätsstörungen
    Prof. Dr. med. Bruno Imthurn unter Mitarbeit von Prof. Dr. med. Brigitte Leeners, PD Dr. med. Ruth Stiller, Dr. med. Kerstin Blickenstorfer und Dr. med. Margarethe Rossmanith
    Richtlinien zur Abklärung und Behandlung von Hormon-, Zyklus- und Fertilitätsstörungen
    103 Seiten | 2017 (überarbeitetes und ergänztes Handbuch)
  • Kontrazeption
    Prof. Dr. med. Gabriele S. Merki, Dr. med. Lucia Wehrle und Dr. med. Brigitte Isler unter der Leitung von Prof. Dr. med. Bruno Imthurn
    Richtlinien des Zürcher Zentrums für Schwangerschaftsverhütung zur Wahl und Überwachung kontrazeptiver Methoden
    98 Seiten | 2018 (überarbeitetes und ergänztes Handbuch)

Bestellung der Handbücher

Unkostenbeitrag pro Buch 50 CHF, Bücherversand via USZ; Rechnung, inkl. EZ, via Universität Zürich – Rechnungswesen.

Tel. +41 44 255 50 09