Breadcrumb Navigation

Für Zuweisende der Klinik für Neuroradiologie

Unsere Klinik ist spezialisiert auf die Diagnostik und minimal-invasive Behandlung von Erkrankungen an Kopf, Hals und Wirbelsäule und des peripheren Nervensystems.

Wir bieten folgende diagnostische Methoden an: CT, MRT, Ultraschall, Röntgen, Advanced Neuroimaging.
Ausserdem bieten wir interventionelle Therapien an und halten wöchentlich eine neurovaskuläre Sprechstunde.

Kontakt

Klinik für Neuroradiologie
Universitätsspital Zürich
Frauenklinikstrasse 10
8091 Zürich
Tagesmanager +41 43 254 07 75
Diagnostik MRT, CT, Ultraschall +41 43 254 41 20 dispo.nra@usz.ch
Interventionen +41 44 255 56 01 neuroradiologie.patienten@usz.ch
Online zuweisen

Wir sind für Sie da!

Unsere Telefone sind Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr besetzt.

Bei Anliegen für die Klinikleitung wenden Sie sich ans Direktionssekretariat.

Ihre Patienten und Patientinnen können Sie online anmelden oder via Patientensekretariat (Interventionen) oder Disposition (Diagnostik). Bei Tränenwegsproblemen überweisen Sie bitte direkt an Dr. Ulrich Lachmund (0800 802 488, Anmeldeformular, schweiz-augenarzt.ch).

Für Befunde und Bilder kontaktieren Sie bitte die Kanzlei.

Klinikleitung

Direktionssekretariat

Tel. +41 44 255 56 00

Behandlungen und Interventionen

Patientensekretariat

Tel. +41 44 255 56 01

Untersuchungen MRT, CT, Ultraschall

Disposition

Tel. +41 43 254 41 20

Befunde und Bilder

Kanzlei

Tel. +41 44 255 56 02

Unsere Dienstleistungen

Unsere Neuroradiologie-Experten und -Expertinnen stehen Ihnen gerne zur Seite. Wir bieten bildgebende Diagnostik und neurointerventionelle Behandlungen an und empfangen Patienten und Patientinnen in der neurovaskulären Sprechstunde.

Wir bieten folgende diagnostische Methoden an:

Ausserdem nehmen wir auch Eingriffe vor:

Alle anzeigen

Ihre Ansprechpartner

Zsolt Kulcsar, PD Dr. med.

Klinikdirektor a. i., Klinik für Neuroradiologie

Spezialgebiete: Diagnostische und interventionelle Neuroradiologie, Minimal-invasive Behandlung von neurovaskulären Krankheitsbildern, Neurovaskuläre Bildgebung
Tel. +41 44 255 86 57

Athina Pangalu, KD Dr. med.

Stellvertretende Klinikdirektorin, Klinik für Neuroradiologie

Spezialgebiete: Diagnostische Neuroradiologie (Bildgebung Neurotrauma, intrakranielle Tumoren, intraoperative Bildgebung), Interventionelle Neuroradiologie (neurovaskuläre Bildgebung), Head and Neck-Diagnostik
Tel. +41 44 255 56 97

Andrea Bink, Prof. Dr. med.

Leitende Ärztin, Klinik für Neuroradiologie

Spezialgebiete: Neuroradiologische Bildgebung intrakranieller Tumore, Neuroradiologische Bildgebung bei Erkrankungen der Hypophyse, Neuroradiologische Bildgebung entzündlicher Erkrankungen des zentralen Nervensystems
Tel. +41 43 253 04 64

Maria Blatow, PD Dr. med.

Leitende Ärztin, Klinik für Neuroradiologie

Spezialgebiete: Diagnostische Neuroradiologie (Fachärztin für Radiologie, Schwerpunkt: Neuroradiologie), Funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRI), Bildgebung Neurodegeneration
Tel. +41 43 253 04 62

Praktische Infos zur Bildgebung

Welches Bildverfahren ist für die Abklärung geeignet? ACR Appropriateness Criteria

Ist die Prothese/Pacemaker des Patienten MR-tauglich (Angaben für 1.5 T)?
Wir machen gerne eine Abklärung für Sie. Dafür benötigen wir Angaben zu Hersteller und Modellnummer der Prothese / des Pacemakers.

Europäische Kontrastmittelguidelines (Niereninsuffizienz, Metformin, Schwangerschaft)

Amerikanische Guidelines für Prämedikation (Quick Reference Card, komplettes PDF)

Die verlinkten Websiten dienen rein informativen Zwecken. Das USZ übernimmt keine Verantwortung für deren Inhalt. Es kann sein, dass sich unsere internen Guidelines und Prozesse leicht von den beschriebenen Informationen unterscheiden.