Breadcrumb Navigation

Psychoonkologie

In der Auseinandersetzung mit einer Krebserkrankung entstehen für Betroffene und Angehörige häufig erhebliche Belastungen.

Das Fachgebiet der Psychoonkologie beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen der Erkrankung und den Auswirkungen auf das gesamte Leben und bietet den Betroffenen und Angehörigen zielgerichtet Unterstützung bei der Bewältigung der veränderten Lebenssituation.

Symptome

  • Zukunftsängste, Ängste vor dem Krankheitsverlauf
  • Ängste vor Schmerzen und/oder Chemotherapie
  • Depressive Symptome wie Niedergeschlagenheit, Energielosigkeit und Verlust der Freude an Aktivitäten
  • Chronische Müdigkeit

Beratung und Therapie

In einem Erstgespräch werden die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten sowie der Angehörigen geklärt und die weitere Betreuung in Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Behandlungsteam der jeweiligen Klinik festgelegt. Es wird ein individuell angepasstes psychologisches oder psychiatrisches Angebot gemacht, welches von einzelnen Beratungsgesprächen bis hin zu einer intensiven Psychotherapie reichen kann. Bei Bedarf wird die Beratung und Therapie mit einer medikamentösen Behandlung kombiniert. Ziel der Behandlung ist die Linderung des psychischen Leidens sowie die Verbesserung der Lebensqualität.

Eine Therapeutin beredet etwas mit ihrer Patientin

Wir bieten zudem eine Gruppentherapie für Menschen mit fortgeschrittenen Krebserkrankungen an, die  am Donnerstag nach Vereinbarung stattfindet.

Mehr Informationen

Kooperation

Die Psychoonkologie ist integraler Bestandteil des Comprehensive Cancer Center Zürich, unter dem alle zertifizierten Tumorzentren des Universitätsspitals zusammengefasst sind.

Durch die enge Kooperation mit den somatischen Kliniken können wir unseren Patientinnen und Patienten eine optimale Behandlung anbieten. Einmal wöchentlich nehmen wir an den Tumorboards verschiedener Fachdisziplinen teil. Hierbei wird von den verschiedenen Spezialistinnen und Spezialisten der einzelnen Fachgebiete aufgrund der zur Verfügung stehenden Informationen ein Therapiekonzept erarbeitet.
Weiterhin besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Krebsliga Schweiz und insbesondere der Krebsliga Zürich, die das ambulante Angebot des Universitätsspitals erweitert u.a. um ein spezialisiertes Angebot für Kinder krebskranker Eltern. Wir pflegen ausserdem ein Netzwerk mit niedergelassenen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten im Kanton Zürich, die sich auf die Begleitung von onkologischen Patienten und Patientinnen spezialisierten haben sowie dem Kompetenzzentrum Palliative Care.

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Für Zuweisende

Weisen Sie uns Ihre Patientin oder Ihren Patienten einfach online zu.

 

Universitätsspital Zürich
Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik
Culmannstrasse 8
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 52 52