Breadcrumb Navigation

Kurztherapie für Patientinnen und Patienten nach einem Suizidversuch

Ein erfolgter Suizidversuch ist der grösste Risikofaktor für einen späteren Suizid. Gemäss Studien ist das Risiko für einen vollendeten Suizid nach Suizidversuch 40- bis 100fach erhöht. Das Risiko steigert sich mit jedem weiteren Suizidversuch weiter und bleibt über 30 Jahre erhöht.

ASSIP

Bei ASSIP („Attempted Suicide Short Intervention Program“) handelt es sich um eine Kurzintervention, die sich an Patienten und Patientinnen richtet, die einen Suizidversuch unternommen haben. ASSIP wurde in der Schweiz von Prof. Dr. Konrad Michel und Dr. phil. Gysin-Maillard entwickelt. Diese Kurztherapie, bestehend aus drei bis vier Sitzungen und einem  anhaltendem brieflichen Kontakt über zwei Jahre, vereint Aspekte aus der Handlungstheorie, der Bindungstheorie und der kognitiven Verhaltenstherapie. ASSIP ist kein Ersatz für eine längerfristige Therapie, sondern ein spezifisches klinisches Angebot zur Klärung der Hintergründe des Suizidversuchs und Erarbeitung von Massnahmen zur Vorbeugung weiterer suizidaler Krisen.

Wirksamkeit von ASSIP

In einer zweijährigen Langzeitstudie wurde ASSIP evaluiert und stellte sich als sehr wirksam heraus. In der ASSIP-Gruppe konnte das Risiko für weitere Suizidversuche um bis zu 80% reduziert werden, verglichen mit der Gruppe, welche nur Standardbehandlung erhielt. Zudem verbrachten Patienten und Patientinnen, welche in der ASSIP-Gruppe waren, 72% weniger Tage in Kliniken. In einer gemeinsamen Studie der London School of Economics und dem Universitären Notfallzentrum des Inselspitals Bern konnte zudem gezeigt werden, dass ASSIP zu signifikanten Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen führt.

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich entweder selbst anmelden oder von Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt, Ihrem Spezialisten oder Ihrer Spezialistin zuweisen lassen. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.

Tel. +41 44 255 52 80

Für Zuweisende

Weisen Sie uns Ihre Patientin oder Ihren Patienten einfach online zu.

 

Universitätsspital Zürich
Klinik für Konsiliarpsychiatrie und Psychosomatik
Culmannstrasse 8
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 52 80