Breadcrumb Navigation

Forschungsgruppe Prof. Dr. Emanuela Keller

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung neuer Messmethoden zur Überwachung der Zerebralen Hämodynamik und Oxygenation mittels Nahinfrarotspektroskopie
  • Anwendung und Optimierung neuer neuroprotektiver Therapiemassnahmen bei Patienten mit Subarachnoidalblutungen und zerebralen Vasospasmen
  • Untersuchung der inflammatorischen Antwort nach Subarachnoidalblutung
  • „Data mining“ und „Cognitive Computing“ zur Datenverarbeitung und Therapieunterstützung in der Intensivmedizin

Unterstützung Forschungsprojekte

Die laufenden Forschungsprojekte der Neurointensivstation werden durch Drittmittel der Theodor und Ida Herzog-Egli-, der Gebert Rüf- und Helmut Horten Stiftungen finanziert.

Zentrum für Integrative Humanphysiologie
Zentrum für Neurowissenschaften Zürich