Das Institut für Intensivmedizin am USZ führt die grösste Intensivstation der Schweiz mit aktuell 64 Betten. Auf den verschiedenen Intensivstationen wird die Betreuung und Pflege von Schwerstkranken, Patientinnen und Patienten, die sich in lebensbedrohlichen Situationen befinden, rund um die Uhr gewährleistet. Es werden jährlich knapp 4'500 Patientinnen und Patienten im gesamten Spektrum der modernen Intensivmedizin betreut.

Institut für Intensivmedizin

Universitätsspital Zürich
Rämistrasse 100
8006 Zürich
Tel. +41 44 255 23 76

Die Intensivmedizin am Universitätsspital Zürich gliedert sich in sechs intensivmedizinische Schwerpunkte, die auf spezialisierten Abteilungen behandelt werden.

  • Schwerpunkt Herz- und Gefässchirurgie
  • Schwerpunkt Innere Medizin
  • Schwerpunkt Neurochirurgie
  • Schwerpunkt Brandverletzte
  • Schwerpunkt Traumatologie
  • Schwerpunkt Viszeral-, Thorax- und Transplantationschirurgie

Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Verbesserung der Intensivmedizin in der Klinischen Forschung, Grundlagenforschung und Pflegeforschung.