Breadcrumb Navigation

Klinische Studie: Hepatitis C HIV Koinfektion – REACT Studie

Seit Anfang 2018 läuft auf der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene die Hepatitis C Studie mit dem Namen REACT.

Unsere Forschung fokussiert auf die Ko-Infektion von HIV-Infizierten mit dem Hepatitis C Virus, da diese Erkrankung einer der häufigsten Todesursachen bei HIV-Infizierten ist. Ein Schwerpunkt unserer Forschung ist die Untersuchung einer neuen Epidemie von Hepatitis C Virus Infektionen bei HIV-infizierten Männern die Sex mit Männern haben (MSM). In der Studie Swiss HCVree möchten wir durch ein systematisches Testen aller HIV-positiven MSM aus der Schweizerischen HIV Kohortenstudie die Hepatitis C Infektion in dieser Personengruppe eliminieren.

Kontaktadresse

Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene
Universitätsspital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Verantwortliche Fachperson

Dominique Braun, PD Dr. med.

Oberarzt mit erweiterter Verantwortung, Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene
Wissenschaftlicher Oberarzt, Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene
Leiter SHCS Zentrum Zürich, Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene

Spezialgebiete: HIV, Sexuell übertragbare Infektionskrankheiten inkl. HIV-PrEP, Hepatitis C Infektionen
Tel. +41 44 255 33 22