Breadcrumb Navigation

Über das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie bildet zusammen mit dem Institut für Neuroradiologie, der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin und der Klinik und Poliklinik für Radio-Onkologie den Medizinbereich für bildgebende Verfahren, wobei Radio-Onkologie und Neuroradiologie nur zur Technologieplattform bzw. der Diagnostik beitragen.


Studierendenausbildung

In verschiedenen Vorlesungen und Kursen bringen wir den Medizinstudentinnen und -studenten der Universität Zürich die Grundlagen der Radiologie bei, die für die spätere klinische Tätigkeit benötigt wird.

Zertifikat DIR
ISO 9001 Zertifikat

Berufsbild Radiologiefachpersonen (RFP)

Der Begriff RFP steht für die Berufsbezeichnung Fachfrau und Fachmann für medizinisch-technische Radiologie. RFP sind eine eigene Berufsgruppe, deren Arbeit eine Verbindung von verantwortungsbewusster, situationsgerechter und einfühlsamer Patientenversorgung bzw. -betreuung und anspruchsvoller, hochentwickelter Technik darstellt.

Der vielseitige Beruf der RFP umfasst die eigenverantwortliche Durchführung aller radiologisch-technischen Methoden nach ärztlicher Anordnung. Es werden Aufnahmen von verschiedenen Geweben, d.h. Knochen, Weichteilen und Organen, bei der Anwendung von ionisierender Strahlung (Röntgenstrahlung, Radionuklide), Ultraschall oder Magnetfeldern und Radiowellen in der diagnostischen und interventionellen Radiologie, Magnetresonanztomographie, Radiotherapie, einschliesslich Bestrahlungsplanung und Nuklearmedizin angefertigt. Weiter beinhaltet der Beruf die Erhebung, Bearbeitung, Dokumentation und Weiterleitung der für die Auswertung der Bilder (Befundung) und Behandlung massgeblichen Daten, inklusive aller dafür notwendigen Massnahmen der Qualitätssicherung, sowie die Wahrnehmung und Durchführung von Strahlenschutzmassnahmen.

Facharztausbildung

1. Facharztprüfung

Der Vorbereitungskurs für die 1. Facharztprüfung Radiologie beginnt jeweils im Herbst. Das Anmeldeformular und nähere Informationen finden Sie ca. ab August unter den Veranstaltungen.

2. Facharztprüfung

Für die zweite Facharztprüfung haben wir für Sie ein paar Literaturempfehlungen vorbereitet.