Breadcrumb Navigation

Karriereplanung

Angebote für Studierende

Während dem Medizinstudium in der Klinik für Altersmedizin als Unterassistentin oder Unterassistent tätig sein? Hier finden Sie die Kontaktangaben und allgemeine Informationen zur Unterassistenz.

Weiter besteht für Medizinstudierende, Bewegungswissenschaftler, Bewegungswissenschaftlerinnen, Physiotherapeuten, Physiotherapeutinnen, sowie für Ernährungswissenschaftlerinnen und Ernährungswissenschaftler die Möglichkeit, eine Masterarbeit in der Klinik für Altersmedizin bzw. im Zentrum Alter und Mobilität zu schreiben.

Die Klinikdirektorin und Lehrstuhlinhaberin für Geriatrie und Altersforschung und Vertreterinnen und Vertreter der Klinik für Altersmedizin und des Zentrum Alter und Mobilität sind verantwortlich für diverse Lehrveranstaltungen an der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule ETH. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Vorlesungsverzeichnissen.

Doktoratsprogramm Clinical Science

Das neue Doktoratsprogramm Clinical Science richtet sich an Personen mit einem Masterabschluss in Medizin, Biomedizin, Biologie oder Psychologie. Es eröffnet eine universitäre postgraduale Qualifikationsmöglichkeit im Bereich der klinischen Forschung.

PhD Programm Clinical Science

Förderung des klinischen Nachwuchses im Fach Geriatrie

Die Klinik für Altersmedizin bietet attraktive und abwechslungsreiche Assistenzarztstellen in der stationären Akutgeriatrie, im Ambulatorium und auf der alterstraumatologischen Abteilung.

Zertifikat Geriatrie 2020

Besitzen Sie bereits einen Facharzttitel oder erwerben diesen bald? Der Universitäre Geriatrie-Verbund Zürich bietet klinische Curricula für Allgemeinmediziner und Allgemeinmedizinerinnen, die ihr geriatrisches Wissen erweitern wollen, und solche, die den Schwerpunkt Geriatrie erwerben wollen.

Mehr zu den Klinischen Curricula

Förderung des akademischen Nachwuchses im Fach Geriatrie

2014 wurden an der Klinik für Altersmedizin Universitätsspital Zürich vier Förderinstrumente für den klinisch-akademischen Nachwuchs Geriatrie etabliert, finanziert über den Lehrstuhl Geriatrie und Altersforschung an der Universität Zürich:

  • Zwei Jahre “Advanced Geriatric Curriculum – Academic Track for Juniors” für Assistenzärzte und Assistenzärztinnen Geriatrie
    Ein Jahr Forschung am ZAM mit Erlernung des Geriatrischen Assessment plus gutbetreuter Doktorarbeit – dann  ein Jahr Akutgeriatrie am USZ oder in der Universitären Klinik für Akutgeriatrie am Waidspital.
  • Ein Jahr “Geriatric-Trauma Fellowship” für Assistenzärzte und Assistenzärztinnen Geriatrie
    Ein Jahr Klinik und Forschung im ISO-zertifizierten Alterstraumatologie Zentrum (ATZ) am Universitätsspital Zürich.
  • Drei Jahre “Advanced Geriatric Curriculum – Academic Track for Juniors PLUS” für Assistenzärzte und Assistenzärztinnen Geriatrie
    50 Prozent Klinik plus 50 Prozent klinische Forschung plus 2-Jahres-Program “Master of Epidemiology” an der Harvard School of Public Health.
  • Drei Jahre “Advanced Geriatric Curriculum – Academic Track for Seniors” für Oberärzte und Oberärztinnen Geriatrie
    50 Prozent Klinik plus 50 Prozent klinische Forschung mit Habilitation in einem Schwerpunkt Thema DO-HEALTH / Aging.