Breadcrumb Navigation

Medikamente – Umgang, Anwendung, Wirkung, Risiken

Der Kurs richtet sich an Pflegefachpersonen HF/FH und Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit (FaGe).

Voraussetzung

  • Die Teilnehmenden haben Literatur im Themenbereich Medikamente (aus ihrer Ausbildung) studiert und sich Fragen für den Unterricht notiert. Das vorgängige Durcharbeiten dieses Auftrages bildet die Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Begriffe Pharmakokinetik und Pharmakodynamik.
  • kennen den Unterschied zwischen Interaktion und Inkompatibilität.
  • können Begriffe wie Bioverfügbarkeit, Halbwertzeit, therapeutische Breite, Verteilung, Metabolismus und Elimination zuordnen.
  • wissen, wie gewisse Medikamentengruppen (z.B. orale Antidiabetika, Antibiotika) wirken.
  • wissen, wie und wann ein Medikament verabreicht werden soll.
  • wissen, wie mit Medikamenten auf Station optimal umgegangen werden soll.
  • wissen, wo sie sich bei Fragen zu Medikamenten informieren können.
  • kennen ihre Aufgabe im Prozess der Medikationssicherheit.

Kursinhalte

  • Pharmakokinetik und Pharmakodynamik
  • Medikamentengruppen (z.B. Antiinfektiva und Antidiabetika)
  • Kompatibilität in und mit Infusionslösungen
  • Arzneimittelgabe via Ernährungssonde
  • Interaktionen
  • Medikamentenmanagement
  • Medikationssicherheit (Eigenschutz, Patientensicherheit)

Dozierende

Dr. phil. Jochen Mack, Leiter Klinikbetreuung, KAZ Kantonsapotheke Zürich

Kosten für externe Teilnehmende

CHF 300.00

Gruppengrösse

Maximal 50 Teilnehmende

Kursort

Bildungszentrum USZ Schlieren
Zürcherstrasse 123, 8952 Schlieren

Dauer

1 Tag

Termine und Anmeldung

Anmelden