Breadcrumb Navigation

Advance Care Planning (ACP) NOPA-Kurs (Modul IIb)

Der Kurs richtet sich an Gesundheitsfachpersonen, welche den ACP-ÄNO-Kurs besucht haben und in ihrem beruflichen Tätigkeitsbereich Notfallpläne erstellen werden sowie Gesundheitsfachpersonen, welche das ACP-Beraterzertifikat erworben haben und in ihrem beruflichen Tätigkeitsbereich Notfallpläne erstellen werden.

Voraussetzungen

  • Zertifikat ACP-Berater/-in oder Fähigkeitsausweis ACP-Botschafter/-in mit ÄNO-Kurs
  • Zugang zum ACP-NOPA-Webtool
  • Zusammenarbeit mit einer Ärztin/einem Arzt mit ACP-NOPA-Kurs und Zugang zum ACP-NOPA-Webtool
  • Bitte bringen Sie einen Laptop oder ein iPad in den Kurs mit

Ziele

Die Teilnehmenden

  • können individuelle Notfallpläne erstellen.
  • kennen die Auswirkungen der ÄNO-Entscheidung auf die Notfallpläne.
  • können das ACP-NOPA-Webtool anwenden.
  • kennen die Prozesse in der Erstellung eines Notfallplans.
  • kennen die Unterschiede zwischen Behandlungsplanung und Notfallplanung.

Kursinhalte

  • Erstellung und Bearbeitung Individueller Notfallpläne mit dem ACP-NOPA-Webtool
  • Umgang mit standardisierten Behandlungsvorschlägen
  • Bearbeitung des eigenen Patientenbeispiels

Akkreditierung

SIWF / FMH: 4 Credits

e-Log: 4 Credits

Dozierende

ACP Fachexpertinnen und Fachexperten

Kosten für externe Teilnehmende

CHF 200.00

Gruppengrösse

Maximal 12 Teilnehmende

Kursort

Bildungszentrum USZ Schlieren
Zürcherstrasse 123, 8952 Schlieren

Dauer

½ Tag

Hinweis

Der NOPA-Kurs (Modul IIb) findet immer am gleichen Tag statt wie der ÄNO-Kurs (ACP-Modul IIa), welcher dann jeweils am Vormittag von 08.30 – 12.30 stattfindet. Die Kurse können nacheinander oder einzeln besucht werden.

Termine und Anmeldung

Anmelden