Breadcrumb Navigation

Informatiker / Informatikerin EFZ, 4-jährige Lehre

Deine Ausbildung zum Informatiker oder zur Informatikerin erfolgt in verschiedenen Bereichen der Informatik am Universitätsspital Zürich. Du erhältst so Einblick und Erfahrung in verschiedenen Gebieten der Informatik. Als Informatiker oder Informatikerin wirkst du mit an der Entwicklung neuer Lösungen und bei der Optimierung bestehender Systeme und Abläufe im Betrieb. Wir bilden Informatiker und Informatikerinnen in den Fachrichtungen Applikationsentwicklung / Systemtechnik (alternierend) aus.

Lernender Informatik EFZ

Abschluss

Informatiker / Informatikerin EFZ

Dauer

4 Jahre

Was du mitbringst

  • Abschluss Sek. A mit guten Noten
  • Arbeitsweg von «Tür zu Tür» maximal 1 Stunde
  • Du hast das Talent, vernetzt zu denken und Zusammenhänge zu erkennen
  • Du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Dir liegt selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Du bist gewandt in Wort und Schrift und hast ein Flair für Zahlen
  • Du bist kontaktfreudig und kannst auf Menschen zugehen
  • Du bringst Grundkenntnisse in Englisch und Französisch mit
  • Du beherrschst das 10-Finger-System

Deine Vorteile

  • Betreuung durch kompetente Berufsbildner und Berufsbildnerinnen
  • Angenehmes und lebendiges Arbeitsumfeld
  • Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, die Sinn macht
  • Verschiedene Weiterbildungskurse
  • Mindestens 5 Wochen Ferien pro Jahr
  • Vergünstigter Bezug eines ÖV-Jahresabos
  • Vergünstigte Mitgliedschaft beim ASVZ (Akademischer Sportverband Zürich)
  • Einkaufsvergünstigungen bei diversen Firmen

Berufsmaturität

möglich

Weiterbildungsmöglichkeiten

Ein Abschluss als Informatikerin oder Informatiker ist eine gute Grundlage für verschiedenste Weiterbildungen, z.B. Cloud Computing, Informationssicherheit, Datenanalyse. Eine Berufsmatura ermöglicht ein Studium an einer Fachhochschule FH (Bachelor) in verschiedenen technischen Richtungen.

Bewerbung

Zurzeit sind alle freien Lehrstellen besetzt.

Lehrstellen mit Beginn im September 2022 werden ab 1. September hier aufgeschalten.