Breadcrumb Navigation

Nasenkorrektur der Ästhetischen Chirurgie und Dermatologie

Die Nasenkorrektur, im Sinne einer ästhetischen Nasenoperation, ist in der Schweiz einer der häufigsten Eingriffe in der plastischen Gesichtschirurgie. Eine unschön geformte oder deformierte Nase wird von der Trägerin oder vom Träger häufig als störend empfunden. Das führt mitunter zum Wunsch einer operativen Nasenkorrektur.


Unser Angebot

Am Universitätsspital Zürich bieten wir ein breites Spektrum an Eingriffen der Nasenchirurgie an:

  • Hakennasen Korrektur
  • Nasenspitzen Operation
  • Höckernasen Operation
  • Stupsnasen Korrektur
  • Knollennasen Korrektur
  • Nasenverkleinerung
  • Asymmetrische Nasenflügel korrigieren
  • Korrektur nach Nasenverletzungen zum Beispiel nach Hundebissen oder anderen Unfällen sowie nach bösartigem Hautkrebs (Melanom, Basalzellkarzinomen)
  • Nasennachkorrekturen (voroperierte Nasen)

Ästhetische Nasenoperationen gehören zu den schwierigsten Eingriffen in der Plastischen Chirurgie. Grund dafür ist, dass neben den formverbessernden Eingriffen an der Nase auch die funktionellen Eigenschaften zu berücksichtigen sind. Folglich müssen die oft komplexen einzelnen Massnahmen in einer Nasenoperation und ihre Auswirkungen auf Form und Funktion genau berücksichtigt werden, um ein harmonisches Ergebnis zu erzielen. Wenn Ihre Nasenoperation von einer qualifizierten Spezialistin oder einem qualifizierten Spezialisten der Nasenrekonstruktion vorgenommen wird, sind Komplikationen selten und in der Regel kann ein dauerhaft gutes Ergebnis erzielt werden.

Verantwortliche Kaderärztin

Nicole Lindenblatt, Prof. Dr. med.

Stv. Klinikdirektorin, Leitende Ärztin, Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Leitende Ärztin, Brustzentrum

Tel. +41 44 255 11 11
Mail pch@usz.ch

Terminvereinbarung

Melden Sie sich direkt bei der Ästhetischen Chirurgie und Dermatologie für ein Beratungsgespräch an.

Tel. +41 44 255 27 38
Mail pch@usz.ch